Hydrophobierung schützt vor Feuchtigkeit

Durch den Eintritt von Feuchtigkeit können unterschiedliche Schäden an der Baustubstanz entstehen, angefangen bei Ausblühungen über die Korrosion der Bewehrungsstähle bis hin zu Frost-Tausalz-Schäden. Die Behandlung des Baumaterials mit Protectosil® Hydrophobierungsmitteln, die tief in das Substrat eindringen, bildet einen wirksamen und dauerhaften Schutz vor Feuchtigkeit. Gleichzeitig bleibt das Material atmungsaktiv.

Produkte

Protectosil® 008 ist nahezu VOC-frei, frostbeständig sowie hochreaktiv und entfaltet seine hydrophobierende Wirkung vor allem auf Beton im Außenbereich.

Protectosil® 009 ist ein nahezu VOC-freies, frostbeständiges Hydrophobierungsmittel mit exzellentem Abperleffekt, das speziell für die Imprägnierung von Beton und anderen porösen, mineralischen Baustoffen entwickelt wurde.

Protectosil® 100 ist frei fließend, nahezu VOC-frei, farblos und frostbeständig und wurde speziell für die Hydrophobierung mineralischer Untergründe, besonders solcher mit geringer Porosität wie Beton entwickelt (Straßenbrücken, Betonstrukturen von Hafenanlagen, Betonfassaden, Waschbeton), Klinkermauerwerk, Keramikfliesen und Abdichtungssystemen unter Beschichtungen.

Protectosil® 100 N ist eine farblose und nahezu lösungsmittelfreie Flüssigkeit, die speziell zur hydrophobierenden Imprägnierung mineralischer Baustoffe im Außenbereich wie Beton (Straßenbrücken, Hafenanlagen sowie alle Betonbauten im maritimen Bereich und Betonfassaden), Waschbeton, Keramikfliesen und Klinkermauerwerk bestimmt ist.

Protectosil® 100 NK ist eine leicht bewegliche, nahezu farblose, frostbeständige und lösemittelfreie Flüssigkeit, die sich speziell zum Schutz von porösen, mineralischen Substraten wie Beton, Klinkermauerwerk, Keramikfliesen, Kalksandstein, Naturstein oder Zementputz eignet.

Protectosil® 60 SK bietet eine hydrophobierende Imprägnierung mit Wasserabperleffekt für Beton, Ziegel sowie Natursteine. Eseignet sich zur hydrophobierenden Beschichtung von porösen mineralischen Substraten, zeigt einen sehr guten Wasserabperleffekt und zeichnet sich durch eine hohe Reaktivität und Alkalibeständigkeit aus.

Protectosil® 100 SK ist nahezu lösungsmittelfrei, zeigt einen exzellenten Wasserabperleffekt auf mineralischen Substraten und bewirkt aufgrund verminderter Wärmeleitfähigkeit eine höhere Wärmedämmung.

Protectosil® 266, ein lösungsmittelfreies und farbloses Hydrophobierungsmittel, ist für die Behandlung von Beton, Ziegeln und Natursteinen geeignet und verhindert den Eintritt von Wasser und wasserlöslichen Schadstoffen, ohne die Oberfläche des Substrates zu verändern.

Protectosil® 40 S eignet sich insbesondere zur farblosen, wasserdampfdurchlässigen Imprägnierung saugfähiger, mineralischer Fassadenbaustoffe. Das Produkt ist frostbeständig, verhindert das Eindringen von wassergelösten Schadstoffen, eignet sich als Hydrophobierung unter Deckbeschichtungen und wird applikationsfertig geliefert.

Protectosil® 800 ist eine leicht bewegliche, nahezu lösungsmittelfreie, farblose Flüssigkeit, die speziell für die Hydrophobierung mineralischer Baustoffe im Außenbereich bestimmt ist. Das Produkt wird applikationsfertig geliefert.

Protectosil® 871 ist wasserbasiert und nahezu VOC-frei. Es eignet sich hervorragend zum Schutz vor aufsteigender Mauerfeuchte in Ziegelmauerwerk und weist eine exzellente Durchdringung des umgebenden Substrates auf. Das Produkt kann auch zur Hydrophobierung von Terracotta und anderen lehmhaltigen Materialien verwendet werden.

Protectosil® BHN ist ein ökozertifiziertes, nahezu lösungsmittelfreies, klares, frostbeständiges Hydrophobierungsmittel für den hocheffektiven, nachhaltigen Schutz von Beton, Klinkermauerwerk und Keramikfliesen. Es schützt das Substrat vor dem Eindringen von Wasser und wasserlöslichen Schadstoffen.

Protectosil® WS 328 dient als nahezu lösungsmittelfreies Hydrophobierungsmittel mit hervorragendem Wasserabperleffekt der Imprägnierung von saugfähigen, mineralischen Substraten. Es beugt Ausblühungen vor und wird insbesondere für Ziegel, Backsteine, Natursteine und Fassaden eingesetzt.

Protectosil® WS 410 ist eine wässrige Silanemulsion und eignet sich als Hydrophobierungsmittel für saugfähige mineralische Baustoffe wie zum Beispiel mineralische Putzfassaden, Kalksandstein- und Klinkermauerwerk, Beton, Gasbeton, Dachziegel und mineralische Isolierstoffe.

Protectosil® WS 600, eine wässrige, nahezu VOC-freie Emulsion, wirkt auf saugfähigen, mineralischen Untergründen wasserabweisend. Hauptanwendungsfeld ist die Imprägnierung von Fassaden.

Protectosil® WS 610, eine wässrige, nahezu VOC-freie Emulsion, dient der Hydrophobierung von Mauerwerk. Auf der Oberfläche des behandelten Substrates bildet sich ein guter Wasserabperleffekt aus.

Protectosil® WS 808 eignet sich für die Hydrophobierung von schwach gebrannten Tonprodukten wie Dachziegel, Mauerziegel, Bodenfliesen, Terracotta, Natursteine, Sandstein und Gips. Es schützt Mauerwerke vor aufsteigender Feuchtigkeit und wird ebenso für die Restaurierung von Naturstein verwendet. Selbst bei hoher Verdünnung zeigt das Produkt einen exzellenten, dauerhaft wasserabweisenden Effekt.

VIDEO

DOWNLOAD