Suche

effiziEnte und kostengünstige Betonmassenmodifizierung  

Protectosil® DRY CIT: das erste Betonzusatzmittel in fester Form für den Korrosionsschutz von Stahlbeton

Evonik Resource Efficiency bietet Zusatzmittel zur Modifizierung von Beton für den Korrosionsschutz in Pulverform an. In der Vergangenheit haben sich Silan/Siloxan-Systeme erfolgreich beim Schutz von Betonoberflächen bewährt.

Protectosil® DRY CIT

Das Auftragen dieser Systeme bedeutet einen zusätzlichen Arbeitsschritt. Mit Protectosil® Betonzusatzmitteln kann ein wirksamer Korrosionschutz erzielt werden. Dies ist möglich, indem Protectosil® Protectosil® DRY CIT zur Betonrohmischung gegeben wird. Diese spezielle Protectosil® Formulierung erlaubt eine homogene Verteilung der Wirkstoffe in zementösen Mischungen. Protectosil® DRY CIT lässt sich sehr einfach in die Betonmischung einarbeiten.

Vorteile
  • Weniger Arbeitsschritte

  • Homogene Verteilung des Wirkstoffes in Beton

  • Verarbeitung unabhängig von Witterungseinflüssen